Paris je t’aime – oder so ähnlich

Soooo sehr haben wir uns auf die Modenschau von Rundholz und unsere letzten Ordertermine für den kommenden Sommer 2019 in Paris gefreut, aber leider sollte es anders kommen.

Voller Vorfreude saßen wir am Freitag morgen im Flugzeug und waren gespannt auf die letzten drei Messetage für den kommenden Sommer 2019. Leider hieß es dann „bitte alle wieder aussteigen, technische Probleme“. Was genau das Flugzeug hatte wurde uns nicht mitgeteilt, nur zwei Stunden später, dass es keinen Flug mehr am heutigen Tag geben wird und auch an den umliegenden Flughäfen nichts mehr zu machen ist. Selbst mit dem Auto hätten wir es nicht mehr rechtzeitig nach Paris geschafft. Geknickt sind wir dann wieder nach Hause gefahren. Den Tag haben wir statt unsere Order bei thom krom und Pal Offner zu schreiben damit verbracht irgendwie eine Möglichkeit zu finden, nach Paris zu kommen. Die Fluggesellschaft wollte uns aber nur einen neuen Flug für Sonntag anbieten – da mussten wir allerdings schon wieder zurückfliegen. Nach langem hin und her haben wir dann aber noch einen Flug für Samstagabend bekommen. Aber wie sollte es am Ende anders sein, auch dieser Flieger war defekt. Hier gab es aber immerhin nach mehreren Stunden einen Ersatzflieger mit dem wir – inzwischen mit etwas mulmigem Gefühl im Magen – Nachts in Paris ankamen.

Da wir nun statt drei Tage für all unsere Termine nur noch einen Tag Zeit für alles hatten wurde leider alles sehr stressig. Trotzdem haben wir ein paar kleine Schnappschüsse für Sie festgehalten. Gerne hätten wir Sie etwas mehr mitgenommen! In einem halben Jahr starten wir einfach einen neuen Versuch 😉

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Ihr Kommentar wurde abgeschickt.